• Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
KKlogo_20180612_RZ_rgb-03-02.png
10 jahre Klubkomm

Im Mai 2010 trafen sich rund 70 Kölner Clubmacher und Veranstalter zur Gründungssitzung eines Interessenverbands im Stadtgarten. Die Notwendigkeit für den Startschuss eines solchen Zusammenschlusses lag in der Luft, denn die zwar in weiten Teilen erfolgreiche Branche war doch immer von einer hohen Fragilität gezeichnet – nicht zuletzt durch eine hohe Abhängigkeit von Faktoren wie Stadtplanung, finanzieller Unsicherheit oder nur schwer umsetzbaren Auflagen von Verwaltung oder Behörden.

 

Heute kann der Verband auf viele Erfolge zurückblicken: Zielgerichtete Förderungen zum Erhalt der Substanz der Kölner Spielstätten wurden gemeinsam beantragt und durchgesetzt, 2016 wurde eine wegweisende Studie zur Untermauerung der eigenen Wirtschaftskraft innerhalb Kölns als kulturell bedeutender Zweig der Kreativwirtschaft veröffentlicht und sorgte für hohe Beachtung in Verwaltung und Politik.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                 Video 10 Jahre Klubkomm ©Janosch Pugnaghi

 

Geplant war eine große Jubiläumsaktivität anlässlich des 10. Geburtstages der KLUBKOMM bereits im März 2020 – inkl. Diskussionsrunden, Netzwerktreffen von Mitgliedern, Förderern und Freunden der KLUBKOMM samt anschließender Party. Nach der coronabedingten Verlegung des Termins in den August – in dem ausgerechnet zum Jubiläum auch die jährliche COLOGNE CLUB NIGHT abgesagt werden musste – lud die KLUBKOMM schließlich am 21. August zu einem Gespräch mit der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Sie stellte sich zum Auftakt des Events im Talk mit Jan van Weegen als 1. Vorstandsvorsitzenden und Gründungsmitglied der KLUBKOMM und mit Norbert Oberhaus (Vorstands- und ebenfalls Gründungsmitglied der KLUBKOMM) zahlreichen Fragen zur aktuellen Situation. Nach einer weiteren Rede der Vorstandsmitglieder mit expliziten Statements zur politischen und wirtschaftlichen Lage der Branche kamen Künstler zu Wort und dazu, ihre Fähigkeiten auf der Bühne in Form von DJ-Sets, Livemusik und Stand-Up-Comedy zu präsentieren.

 

Das bestuhlte Kopfhörer-Event diente gleichzeitig – gerade in einer Zeit nicht oder nur marginal stattfindender Veranstaltungen – als Netzwerktreffen für unsere Mitglieder und Interessierte aus Politik, Branche und Gesellschaft, die neben den Präsentationen auch zum gegenseitigen Austausch „auf Abstand“ geladen waren. Insgesamt 350 Gäste waren unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen am Abend des 21. August an der Summer Stage zugegen: Mitglieder, Partner, Wegbegleiter und Gäste aus Politik und Verwaltung. Somit schuf die KLUBKOMM trotz aller Widrigkeiten mit dieser Veranstaltung eine weitere Plattform zur Kommunikationsförderung.

Bildschirmfoto 2020-12-17 um 11.56.15.pn
Kulturamt Logo.png

© 2020 Klubkomm – Verband Kölner Clubs und Veranstalter e.V.

Klubkomm – Verband Kölner Clubs und Veranstalter e.V., Heliosstr. 6a, 50825 Köln